Wärmepumpe

  • Von der Sanierung eines Altbaus bis zum Neubau: passende Wärmepumpen finden

    Eine Wärmepumpe verfügt über eine hohe Effizienz und die Wärmeversorgung in den eigenen vier Wänden ist vor Ort CO2-neutral. Damit gehört sie zu den Technologien, die auch zukünftig noch aktuell sein werden. Doch, welche Wärmepumpensysteme passen zu welchem Gebäudetyp?

    Grundsätzlich gibt es kein Gebäude, bei dem der Einsatz einer Wärmepumpe nicht möglich wäre. Vom hochenergieeffizienten Neubau über energetisch sanierte oder auch unsanierte Einfamilienhäuser – für Gebäude nahezu jeder Dimension bietet STIEBEL ELTRON passende Wärmepumpenlösungen.

    Wärmepumpen für den Neubau

    • Ausgezeichnete Effizienz
    • Automatische Lüftung empfehlenswert
    • Kompaktgeräte nutzbar

    Vom Plus-Energie-Haus über Passivhäuser bis hin zu Niedrigenergiehäusern – wer heute neu baut, hat die Chance, energetisch in der ersten Liga zu spielen. Eine hocheffiziente Wärmepumpe gehört fast selbstverständlich dazu. Exzellenten Komfort bieten hier Komplettsysteme mit integrierter Lüftung, aber auch eine separate Lüftungsanlage oder Wärmepumpe kann sinnvoll sein.

    Acht Schritte zur richtigen Wärmepumpe

    1 Haus­Check
    Unsere Experten prüfen die baulichen Gegebenheiten und Platzverhältnisse. Danach erarbeiten sie Vorschläge zur idealen Installation einer bestimmten Anlage. Ihren Fachmann vor Ort finden Sie unter www.waermepumpen-welt.de.

    2 Berechnung der Heizlast
    Der Heizenergiebedarf ergibt sich aus der Fläche der Wohnung und der Dämmung. Unsere Spezialisten beginnen zunächst immer mit der Berechnung der optimalen Dimensionierung der Heizanlage.

    3 Gewünschte Funktionen
    Heizen, Warmwasser, Lüften, Kühlen, Einbinden einer Solaranlage – unsere Fachpartner informieren Sie gerne und ausführlich über alle Möglichkeiten sowie über die sich daraus resultierenden Sparpotenziale.

    4 Aufstellungsort der Wärmepumpe
    Unsere Wärmepumpen können in Innenräumen und im Keller aufgestellt werden. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe spart diesen Platz. Sie eignet sich auch für die Außenaufstellung.

    5 Art der Wärmepumpe
    Auf Basis der Schritte 1 – 4 wird nun aus unserem breiten Produktprogramm die optimale Wärmepumpenlösung für Ihre Immobilie individuell ausgewählt.

    6 Ihr persönliches Angebot
    Unsere Fachpartner kalkulieren ein verbindliches Angebot über alle anfallenden Kosten, erstellen einen verbindlichen Termin- und Ablaufplan und organisieren alle anstehenden Arbeiten.

    7 Service bereitstellen
    Service-Partner vor Ort nehmen die Anlage in Betrieb, übernehmen den technischen Notdienst, der über eine 24-h-Hotline erreichbar ist, und garantieren die schnelle Ersatzteilversorgung.

    8 Garantie-Versprechen halten
    Die zweijährige Werksgarantie kann optional auf bis zu fünf Jahre ausgedehnt werden und umfasst alle STIEBEL ELTRON Komponenten, die zur Heizungsanlage gehören.

    Wärmepumpen von STIEBEL ELTRON kann man per App regeln. Wie kinderleicht das ist, zeigt dieses Video.

    Energielabel für Heizungswärmepumpen

    Energielabel für Heizungswärmepumpen

    Energielabel für Heizungswärmepumpen

    Oben auf dem ErP-Etikett finden sich Hersteller (I) und Modellbezeichnung (II) des Produkts. Die Bewertung der Heizungswärmepumpen erfolgt durch eine Einteilung in neun Effizienzklassen. Hier gilt A++ als beste Energieeffizienzklasse. G kennzeichnet wiederum Geräte mit deutlich schlechteren Werten.



    STIEBEL ELTRON-Produkte liegen fast ausnahmslos in der besten Gruppe. So finden sich alle STIEBEL ELTRON Heizungswärmepumpen schon heute in den höchsten Bewertungskategorien – nämlich den Klassen A bis A++.