Digitale Helferlein in der Stiebel Eltron-Toolbox

Tools & Apps verringern Arbeitsaufwand deutlich

Planungen, Berechnungen und Produktsuche können echte Zeitfresser sein. Stiebel Eltron hat in seiner Toolbox über 30 digitale Helferlein versammelt, die den Arbeitsalltag erleichtern. Neben Datenbanken für Produkte, Dokumente und Ersatzteile bieten Planungstools und Rechner Übersicht. Einige Beispiele:

Energy Box – das gesamte Projekt auf einen Blick

Die Energy Box vereinfacht den kompletten Fachhandwerker-Planungsprozess für die Wärmepumpen- und Lüftungsanlage im Einfamilienhaus. So gelangen Partner direkt online schnell und einfach zur passenden Haustechnik – mit allen Informationen für Angebot, Bestellung, Installation und Aktivierung übersichtlich zusammengefasst in einem Dokument, dem Systemhandbuch. Auch notwendiges Zubehör wie Trinkwarmwasser- und Heizungspufferspeicher sowie Hydraulikmodul oder Luftverteilsystem ist Bestandteil der gewählten Lösung. Eine übersichtliche Zusammenstellung als Angebotsgrundlage für den Endkunden ist ebenso enthalten wie die noch umfangreichere Stückliste für die spätere Bestellung. Außerdem sind Installationsanweisungen und andere zusätzliche Dokumente, die für den Einbau und die Aktivierung der Anlage notwendig sind, Bestandteil des Systemhandbuchs.

Die Förder-Tools GEG-Systemberater und BEG-Förderrechner

Der BEG-Förderrechner und der GEG-Systemberater bieten Durchblick im Förderdschungel. Soll im Altbau ein bestehendes Heizsystem ersetzt werden, lässt sich mit dem BEG-Förderrechner schnell die mögliche Fördersumme ermitteln.

Der GEG-Systemberater hingegen gibt Orientierung im Neubau. Mit der Auswahl von sechs Faktoren lassen sich Effizienzklasse, Primärenergiebedarf, Zusatzinvestment im Vergleich zum Referenzgebäude und schließlich die mögliche Förderhöhe ermitteln. Passende Produktvorschläge liefert das Programm gleich mit. 

Lüftungstool

Das Lüftungstool erstellt die Luftmengenberechnung und Dimensionierung von Wohnraumlüftungsanlagen nach DIN1946, Teil 6. Eine komplette Ausarbeitung mit Lüftungskonzept, Raumtabelle und Stückliste ist damit innerhalb weniger Minuten erstellt.

Die Warmwasser-Tools

Durchlauferhitzer-Fehlerdiagnose per Profi-Direct-App: Fehler können per QR-Code ausgelesen werden oder über die Navigation in der App nachgeschlagen werden – die digitale Fehlerdiagnose. Soll ein bestehender Durchlauferhitzer ausgetauscht werden, schlägt der „Austauschspiegel Durchlauferhitzer“ das passende Ersatzgerät vor. Ob es neben veralteten Geräten weiteren Warmwasser-Einsparbedarf gibt, verrät der Warmwasser-Check.

Zur Toolbox: www.stiebel-eltron.de/toolbox