Treffen mit dem Promi-Shopping-Queen-Sieger zu gewinnen

Schauspieler Thomas M. Held trägt rosa Schal und heizt grün

Ein rosa Schal von Maja Prinzessin von Hohenzollern, perfekt in Szene gesetzt: So sicherte sich Schauspieler und Comedian Thomas M. Held („Sechserpack“) den (geteilten) Sieg bei der am Sonntag ausgestrahlten Fernsehshow „Promi Shopping Queen“, moderiert von Star-Designer Guido Maria Kretschmer. „Schnapp' dir ein Teil deines Mitstreiters und kombiniere es zu deinem perfekten Outfit!", lautete das Motto der Show. Neben Thomas M. Held wusste Model Larissa Marolt am meisten zu überzeugen: Sie landete punktgleich mit Thomas Held auf dem ersten Platz. Der gebürtige Österreicher ist aber nicht nur in Sachen Fashion up-to-date: Der historische Bauernhof in der Nähe von Köln, den er nach und nach saniert, wird neuerdings so umweltfreundlich wie möglich beheizt. Der alte Gaskessel flog raus, eine Wärmepumpe sorgt jetzt mit Energie aus der Umgebungsluft für Heizung und Warmwasserbereitung. Der Strom, der benötigt wird, um den Kreislauf der Umweltenergiegewinnung in Gang zu halten, kommt zum Großteil von der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach. Die komplette Haustechnik stammt vom deutschen Qualitätshersteller Stiebel Eltron.

Thomas Held hat seine neue Energiefreiheit in Bewegtbilder umgesetzt: der Spot ist auf dem YouTube-Kanal von Stiebel Eltron zu finden. Jetzt sind Nachahmer gesucht – die im besten Fall ein Treffen mit dem sympathischen Schauspieler gewinnen können! „Wir suchen kleine Spots rund um eine Stiebel-Eltron-Wärmepumpe“, erklärt Henning Schulz, Pressesprecher des Unternehmens. „Unter allen, die uns einen Film zukommen lassen, verlosen wir ein Treffen mit dem Schauspieler und Comedian Thomas Maximilian Held! Nutzen Sie Ihr Handy oder die Film-Funktion Ihrer Digitalkamera: Ob kurzer Erfahrungsbericht über Ihre Anlage oder launiges Spaßvideo, ob 30 Sekunden oder 3 Minuten: Erlaubt ist, was gefällt. Erzählen Sie uns unter dem Motto ‚Stiebel läuft‘ Ihre persönliche Wärmepumpen-Geschichte. Eine Auswahl der eingereichten Filme werden wir auf unserem YouTube-Kanal einstellen.“

Alle weiteren Infos und Bedingungen und natürlich den Wärmepumpen-Spot von Thomas Maximilian Held finden Interessierte im Stiebel-Eltron-Blog: blog.stiebel-eltron.de. Der Spot auf dem Stiebel-Eltron-YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=gXfWBhbNJLc