Servicewelt-Pakete

Mit dem Internet Service Gateway (ISG) ist die Bedienung, Einstellung und Überprüfung von Daten Ihrer Wärmepumpenanlage denkbar einfach. Dies geschieht komfortabel über eine lokale Homepage von jedem PC, Laptop oder Tablet im Hause aus. Auf Wunsch können Sie die Daten auch an das STIEBEL ELTRON-SERVICEWELT-Portal übergeben und kommen damit in den Genuss, Ihre Anlage jederzeit und überall im Blick zu haben.¹

ISG Basis Paket

ISG Basis Paket

  • Für 2 Jahre2
  • Datenzugriff auf Wärmepumpenregler durch STIEBEL ELTRON Werkskundendienst
  • Gezielte telefonische Unterstützung im Störungsfall durch den Werkskundendienst3
  • Eigener Datenzugriff auf Wärmepumpenregler über Internet1
ISG Basis Paket – Vertrag herunterladen
ISG Komfort Paket

ISG Komfort Paket

  • Datenzugriff auf Wärmepumpenregler durch STIEBEL ELTRON Werkskundendienst
  • Gezielte telefonische Unterstützung im Störungsfall durch den Werkskundendienst3
  • Eigener Datenzugriff auf Wärmepumpenregler über Internet1
  • Visualisierung der Betriebsdaten5
  • Fehlerbenachrichtigung mittels E-Mail und SMS
  • Jahresreport
ISG Komfort Paket – Vertrag herunterladen
ISG Web-Monitoring Paket

ISG Web-Monitoring Paket

  • Für Fachhandwerker
  • Datenzugriff auf Wärmepumpenregler durch STIEBEL ELTRON Werkskundendienst
  • Gezielte telefonische Unterstützung im Störungsfall durch den Werkskundendienst3
  • Eigener Datenzugriff auf Wärmepumpenregler über Internet1
  • Visualisierung der Betriebsdaten5
  • Fehlerbenachrichtigung mittels E-Mail und SMS
  • Jahresreport
  • Web Monitoring für Fachhandwerker.
    Grafische Darstellung der Betriebsdaten und Parametrierung von Wärmepumpenanlagen über das Internet
ISG Web-Monitoring Paket – Vertrag herunterladen

1 Voraussetzung: Internetzugang über iOS, Android und Windows-Betriebssystem

2 Der Vertrag ISG Basis endet nach 2 Jahren und kann nicht verlängert werden. Ein Umstieg auf den Vertrag ISG Komfort ist jederzeit möglich. Die Umstellung von ISG Basis auf das kostenpflichtige ISG Komfort erfolgt mit Ablauf des 2. Jahres automatisch, wenn der Auftraggeber dieser Umstellung nicht widerspricht.

3 Fehlerbehebung und Serviceunterstützung wird nach Beauftragung separat berechnet

4 Jährliche Zugangsgebühr für eine unbegrenzte Anzahl an aufgeschalteten Anlagen

5 Verfügbar ab 2. Halbjahr 2015