STIEBEL ELTRON steckt voller Energie. Als innovationsgetriebenes Familienunternehmen verfolgen wir bei der Produktion und Entwicklung unserer Produkte eine klare Linie – für eine umweltschonende, effiziente und komfortable Haustechnik. Mit unseren über 3.300 Mitarbeitern weltweit setzen wir von der Produktentwicklung bis zur Fertigung konsequent auf unser eigenes Know-how. Das Resultat sind effiziente und innovative Lösungen für Warmwasser, Wärme, Lüftung und Kühlung.

Ist Ihre Energie bereit für neue Herausforderungen? Am Hauptsitz Holzminden bieten wir tatkräftigen Nachwuchstalenten die Möglichkeit für ein/ eine

BACHELOR-, MASTER- ODER STUDIENARBEIT IM BEREICH PLANUNG & PRODUKTMANAGEMENT

(3-6 Monate)

 

Studie zum Thema: Gleichzeitigkeitsfaktoren – Neubewertung der Bemessungsgrundlage für Hauptleitungen in Wohngebäuden

 

Ihre Aufgaben:

Planer oder Errichter von Elektroinstallationen legen Querschnitt, Art und Anzahl der Hauptleitungen in Abhängigkeit von der Anzahl der anzuschließenden Kundenanlagen fest. Die vorgesehene Ausstattung der Kundenanlagen mit Verbrauchsgeräten, die zu erwartende Gleichzeitigkeit dieser Geräte im Betrieb sowie die technische Ausführung der Übergabestelle werden bei der Festlegung berücksichtigt. Die DIN 18015-1:2013-09 ist mit Teil 1 die Planungsgrundlage für elektrische Anlagen in Wohngebäuden und bildet mit seinem Auslegungsdiagramm die Bemessungsgrundlage dafür.

Durch den Technologiewechsel von hydraulischen Durchlauferhitzern zu elektronischen Durchlauferhitzer sollte diese Bemessungsgrundlage angepasst werden. Elektronische Durchlauferhitzer haben durch den bedarfsgerechten Teillastbetrieb im Vergleich zu hydraulischen Durchlauferhitzern eine geringere Leistungsaufnahme. Im Rahmen einer Studie sollen zeitgemäße Gleichzeitigkeitsfaktoren als Vorschlag für eine mögliche Anpassung der Ausführungsvorschriften für Elektroinstallationen und somit zu einer niedrigen Dimensionierung des Anschlusses führen.

Ihre Aufgaben dabei sind:

  • Objektanalyse z.B. "Hochhaus Ludwigsfelde -  Am Beispiel eines Objektes soll eine Methodik entwickelt werden die auf weitere Objekte übertragen werden um die Bemessungsgrundlage zu überprüften
  • Gerätebezogene Bewertung der Messwerte - welche Geräte wurden verwende - welche Leistungen - welche Auswirkungen ergeben sich daraus auf die Messwerte
  • Referenzrechnung für hydraulische DH - Messwerte auf hydraulische Geräte umrechnen
  • Bewertung (Vergleich) DIN 18015-1 mit VDI 2072 „Gründruck“ Ein Vergleich beider Normen hinsichtlich der Ableitung neuer Auslegungsrichtlinien

 

Ihr Profil:

  • Student im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbares Studium
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Excel
  • Eigeninitiative, hohe Zielorientierung und selbstständige Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Einen spannenden Aufgabenbereich in einem bekannten Familienunternehmen
  • Intensive Unterstützung und fachliche Betreuung
  • Eine attraktive Vergütung
  • Praktikantenstammtisch und Kantine auf dem Werksgelände
  • Nutzung der firmeneigenen Studenten-WG nach Kapazität 

 

Passt Ihr Profil? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung.

Jetzt bewerben