Aufladesteuerungen
ZSE 4

  • Produktdetails

    Das Gruppensteuergerät ZSE 4 ist besonders dort sinnvoll, wo eine zentrale Aufladesteuerung die Wärmespeicher in mehreren Wohnungen ansteuert. So kann jede einzelne Wohnung individuell dem jeweiligen Wärmebedarf entsprechend gesteuert werden. Mit dem ZSE 4 kann das Steuersignal der vorhandenen zentralen Aufladesteuerung von -35% bis +12% verändert werden. Die Steuerspannung beträgt 230 V. Eine abgesenkte Aufladung (-35 %) kann mit einer externen Schaltuhr/Schalter/Telefon aktiviert werden.


    Exklusive Inhalte für Fachpartner und Fachhandwerker

    Als Fachpartner von Stiebel Eltron können sie sich einloggen, um an dieser Stelle ein noch umfangreicheres Informationsangebot zu erhalten.


    Jetzt anmelden

    Noch nicht registriert?

    Wir stellen unseren Fachpartnern und -Handwerkern exklusive Inhalte zur Verfügung!

    Sehen Sie sich hier die Vorteile einer Registrierung an:


    Fachpartner Registrierung

    Technisches Datenblatt

    Produktnummer: 187902

    Höhe: 90 mm

    Breite: 53 mm

    Tiefe: 55 mm

    Alle anzeigen

    Herunterladen als PDF