Mit dem STIEBEL ELTRON Förderservice wird die Förderung der Heizung einfach wie nie

Der Einbau einer Wärmepumpe als effiziente und umweltschonende Alternative zur Öl- oder Gasheizung wird finanziell unterstützt – doch die Möglichkeiten sind hierbei vielfältig. Ob Förderung für die Heizung durch Bund, Land, Kommune, Energieversorgungsunternehmen, MAP oder KfW: Auf Basis des Fachhandwerker-Angebots ermittelt unser Dienstleister die optimale Förderung und übernimmt die komplette Angebotsvorbereitung.

Der Förderservice von STIEBEL ELTRON

Der STIEBEL ELTRON Förderservice scannt für Ihr Vorhaben über 6.000 Förderprogramme inklusive MAP, KfW sowie die Förderungen der jeweiligen Energieversorger - und das tagesaktuell. Leichter und günstiger können Sie die passende Förderung kaum finden.

Der STIEBEL ELTRON Förderservice ist bis 31.12.2020 kostenlos.

Förderservice-Gutschein für Wohnimmobilien

Ihr Weg zur optimalen Förderung in wenigen Schritten

  • Schritt 1: Sobald Sie sich für ein Heizsystem entschieden haben, senden Sie den von Ihnen ausgefüllten  und unterschriebenen Auftrag zur Nutzung des Gratis-Förderservice* zusammen mit Ihrem Fachhandwerker-Angebot und evtl. einer notwendigen Vollmacht/notwendigen Vollmachten (Siehe Punkt 5) an die Sunshine Energieberatung.
  • Schritt 2: Experten recherchieren für Ihr konkretes Angebot die optimale  Förderung. Dazu werden alle verfügbaren Förderprogramme auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene tagesaktuell geprüft und ihre Anforderungen mit den Gegebenheiten abgeglichen.
  • Schritt 3: Ist die ertragreichste Heizungsförderung ermittelt, erhalten Sie alle relevanten und bereits vorausgefüllten Förderanträge in einer übersichtlichen Fördermappe und/oder wir übermitteln  Ihnen die erforderlichen Unterlagen per E-Mail. Schritt für Schritt führen wir Sie sicher durch den Förderdschungel.
  • Schritt 4: Sie vervollständigen die Anträge mit Ihren persönlichen Daten und schicken sie unterschrieben  und fristgerecht in vor adressierten Umschlägen oder direkt online an die jeweiligen Fördermittelgeber, die daraufhin einen Verwendungsnachweis anfordern werden. Dann braucht es nur noch ein kleines bisschen Geduld, bis die Fördermittel auf Ihrem Konto eingehen.
    Optional können Sie die Sunshine Energieberatung mit der Durchführung des Verwendungsnachweises per Vollmacht beauftragen. Ein Angebot finden Sie in Ihrer Fördermappe bzw. erhalten Sie zusammen mit Ihrer Fördermittel auskunft per E-Mail.
  • Schritt 5: Für eine Online-Antragstellung beim BAFA benötigt die Sunshine Energieberatung die beigefügte Vollmacht** von Ihnen (dem Antragsteller) zusammen mit dem Gratis-Förderservice-Auftrag ausgefüllt und unterschrieben zurück. Sollten weitere Vollmachten zur Antragstellung auch bei anderen Fördermittelgebern notwendig sein, erhalten Sie eine entsprechende Information von der Sunshine Energieberatung. Bitte beachten Sie, dass ohne eine vorliegende Vollmacht/vorliegende Vollmachten die Antragstellung beim Fördermittelgeber ggf. durch Sie selbst vorgenommen werden muss.

* Begrenzt auf 1.000 Anträge. Gültig bis 31.12.2020.

** Die Antragstellung kann auch von Bekannten, Fachunternehmen oder anderen Bevollmächtigten durchgeführt werden. Dazu muss mit dem Antrag eine ausgefüllte Vollmacht hochgeladen werden. Das Blankoformular für die Vollmacht finden Sie unter www.bafa.de.

Modernisierung zahlt sich mehrfach aus: egal, ob Sie eine alte Öl-, Gas- oder Wärmepumpen-Heizung betreiben, es lohnt sich, auf ein neues Heizsystem zu setzen: effizienter heizen, mehr sparen, und das mit attraktiver Förderung. Mit der effizienten Wärmepumpen-Technik von STIEBEL ELTRON können Sie gleich mehrfach profitieren.