Die Energiewende gelingt auch im Geschosswohnungsbau

7. Dialog zur Evolution der Architektur

Zeit für Fragen und Diskussionen beim 7. Stiebel-Eltron-Dialog zur Evolution der Architektur im Berliner DAZ bot die Podiumsdiskussion mit (von links) Moderator Bernd Blaufelder sowie den Referenten Prof. Manfred Hegger, Architekt Paul Gerhard Welp, Architekt Christoph Deimel, Bauherr Max Riestenpatt gt. Richter und Stiebel-Eltron-Planungsexperte Frank Röder.

Auf großes Interesse stieß auch der siebte Stiebel-Eltron-Dialog zur Evolution der Architektur. Im DAZ – Deutsches Architektur Zentrum – in Berlin informierten und diskutierten Referenten und Besucher Lösungen für ein Gelingen der Energiewende im Geschosswohnungsbau unter dem Leitgedanken „effizienter_komfortabler_urban“.

Während Prof. Manfred Hegger allgemein über die Entwicklung des Bauens in diesem Bereich sprach und einen Ausblick darauf gab, wie Aktivhäuser die Architektur in Zukunft verändern werden, beleuchtete Tajo Friedemann als Vertreter der Immobilienwirtschaft, ob und in welcher Tiefe der Umweltgedanke bei der Projektentwicklung überhaupt eine Rolle spielt. Max Riestenpatt gt. Richter als Vertreter der Bauherrschaft und Paul Gerhard Welp als ausführender Architekt stellten das Leuchtturmprojekt „Wohnen am Ballenlager“ in Greven vor, das Bestandteil des Programms „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ ist. Auch Architekt Christoph Deimel präsentierte gelungene Praxisbeispiele. Frank Röder, Planungsleiter bei Stiebel Eltron, informierte über die aktuelle EnEV und die Veränderungen, die sich aus der Verschärfung der energetischen Vorgaben ab Januar 2016 ergeben – und welche wirtschaftlich vernünftigen Lösungen es gibt, diese heute schon zu erfüllen.

Die abschließende Podiumsdiskussion, wie die komplette Veranstaltung kompetent moderiert von Bernd Blaufelder, zeigte dass den Besuchern sowohl die allgemeine Entwicklung des energetischen Bauens, ganz speziell aber auch die konkrete Umsetzung von Praxisbeispielen am Herzen lag.

Impressionen sowie  Interviews mit Besuchern und Referenten finden Interessierte auf dem Stiebel-Eltron-Blog Energy Life unter blog.stiebel-eltron.de.