70er Feeling, Durchlauferhitzer, Wettervorhersage und Internetradio

Immer heißes Wasser - immer der Zeit voraus.

„Immer heißes Wasser“ - der von einer Frauenstimme gehauchte Slogan sorgte in den 70er Jahren zusammen mit den Bewegtbildern einer duschenden Dame für Aufsehen im deutschen Fernsehen. Stiebel Eltron bewarb damit seine Warmwasser-Kompetenz - noch heute verbinden insbesondere ältere Generationen das deutsche Qualitätsunternehmen mit dem einprägsamen Spruch. Mittlerweile ist der Hersteller bekannt für Produkte, die die Nutzung erneuerbarer Energien in der Haustechnik ermöglichen, wie Wärmepumpen und Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen. Aber: Das Warmwassergeschäft spielt auch weiterhin eine große Rolle - und aktuell sorgen die Holzmindener hier erneut für Aufsehen: Der neueste Durchlauferhitzer macht nicht nur warmes Wasser, er geht auch ins Netz! Per WLAN mit dem heimischen Netzwerk verbunden, stellt er die aktuelle und kommende Wetterlage auf dem farbigen Touchdisplay dar. Und ein Internetradio ist auch integriert - so dass der Lieblingssender jederzeit über den eingebauten Lautsprecher abgespielt werden kann.   

Zum Start der Markteinführung der neuen Durchlauferhitzergeneration DHE Connect schickt Stiebel Eltron einen viralen Spot ins Netz. Damit ist das niedersächsische Familienunternehmen seiner Zeit wieder einmal voraus. Und genau das kommuniziert auch der Spot mit einer Zeitreise in die Siebziger, als das Unternehmen mit dem gehauchten Spruch „Immer heißes Wasser“ Geschichte schrieb.

Link: www.stiebel-eltron.de/dhe