„Liebling der Architekten“

Stieben Eltron gewinnt Oscar der Baubranche

Werbeleiterin Fatima Freitas und Henning Schulz aus der Unternehmenskommunikation nehmen den begehrten „Architects‘ Darling® Award“ für Stiebel Eltron entgegen.

Einmal Gold und einmal Bronze: Stiebel Eltron ist erneut mit dem „Architects‘ Darling® Award“ – dem Oscar der Baubranche − ausgezeichnet worden. Den begehrten goldenen Phönix in der Kategorie „Raumklima und Lüftung“ nahmen Werbeleiterin Fatima Freitas und Henning Schulz aus der Unternehmenskommunikation entgegen. Bronze in der Kategorie „Regenerative Energien“ ging ebenfalls nach Holzminden. „Wir freuen uns sehr, diese begehrten Auszeichnungen bekommen zu haben, denn das zeigt: auf unsere Produkte setzten Deutschlands Architekten“, so Henning Schulz.

Der Bau-Netzwerker Heinze hatte zum vierten Mal rund 1.700 Architekten und Planer in einer groß angelegten Befragung abstimmen lassen. Die Gala-Preisverleihung fand anlässlich des Celler Werktags statt. Dazu kamen 250 Vertreter der Hersteller und Lieferanten in der Baubranche auch in diesem Jahr nach Celle.

Dies ist der zweite goldene Phönix, den Stiebel Eltron bekommen hat. Bereits 2012 ging die begehrte Trophäe in der Kategorie „Regenerative Energien“ an das Holzmindener Unternehmen.

Stiebel Eltron liefert Architekten nicht nur verlässliche, hochwertige Markenprodukte „made in Germany“, sondern auch umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen. Das Familienunternehmen bietet mit einer breiten Produktpalette und fachlichem Know-how den Architekten bestmögliche Unterstützung. Kombinierte, ganzheitliche Lösungen, beispielsweise bestehend aus Lüftung und Wärmepumpe, machen Stiebel Eltron zu einem attraktiven Partner bei der Planung von Gebäuden. Wie auch die beiden Auszeichnungen zeigen, werden bei Stiebel Eltron Heizung, Raumklima und Lüftung mit regenerativen Energien intelligent vereint.