Wir halten Ihnen den Rücken frei.

„Work“ und „Life“: lassen Sie uns ein gesundes Gleichgewicht herstellen.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist ein fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Wir schaffen für unsere Mitarbeiter ein attraktives Arbeitsumfeld, das sich in gegenseitiger Abstimmung flexibel den persönlichen Plänen und Interessen anpassen lässt. Und umgekehrt haben unsere Mitarbeiter den Gestaltungsspielraum, den sie benötigen, um die Arbeitssituation ihrer Lebenssituation anzupassen.

Wir sorgen aktiv für den Interessensausgleich.

Vielleicht ist es ja der Vorteil eines Familienunternehmens, dass wir bei STIEBEL ELTRON das stärkende Gefühl einer Familie im Hintergrund besonders schätzen. Ganz sicher ist, dass wir bereits zahlreiche Maßnahmen realisiert haben, um den Bedürfnissen von Müttern und Vätern zu entsprechen und eine bessere Balance zwischen Berufswelt und Privatleben zu ermöglichen.

Work-Life-Balance

In Abstimmung mit Vorgesetzen und Kollegen gestalten wir sinnvolle Vertretungsmodelle, damit
beispielsweise die Elternzeit frei bleibt von Zweifeln und Sorgen. Wir schaffen flexible Arbeitszeitmodelle, zum Beispiel für die Betreuung von Kindern oder die Pflege von Familienangehörigen, und unterstützen unsere jungen Eltern bei der Beschaffung eines KITA-Platzes in Unternehmensnähe.

Kinder sind unser aller Zukunft. Familien sind unsere privaten Rückzugs- und Kraftfelder. STIEBEL ELTRON hilft, die Hindernisse in der Vereinbarkeit von Job und Familie aus dem Weg zu räumen.

Mehr lesen über die Work-Life-Balance bei STIEBEL ELTRON

Dr. Judith Möller, Ingenieurin Wärmepumpenentwicklung

Besondere Aspekte von Wärme und Geborgenheit.

Ich komme eigentlich aus der Thermodynamik und habe mich für umweltfreundliche, neue Technologien interessiert. Deshalb hat mich die Ausschreibung in der Wärmepumpen-Entwicklung sofort angesprochen. Hier bei STIEBEL ELTRON ist es nicht so anonym wie in großen Konzernen. Man kommt mit vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt, man kann viel Neues anstoßen. Auch die Entwicklung kleiner Details wird hier vor Ort gemacht.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind mir noch aus einem anderem Grund wichtig: Ich habe seit
einigen Monaten eine kleine Tochter. Gemeinsam mit meinem Vorgesetzten und der Personalabteilung haben wir einen Weg gefunden, um unserer Familie, aber auch meinem Job gerecht zu werden. Sogar ein spezieller Stillraum steht zur Verfügung. Ich kann Familie und Job ideal vereinbaren, ich komme wirklich gerne an meinen Arbeitsplatz.

Mein nächstes berufliches Ziel ist die Projektleitung für Neu- oder Weiterentwicklungen. Fortbildungen dafür wurden mir schon angeboten. In dieser Atmosphäre macht es einfach Spaß – auch für mich, als junge Mutter.