Hydraulik und hydraulischer Abgleich

Zielgruppe

  • Fachplaner / Energieberater
  • Fachhandwerk / Fachgroßhandel

Ziel | Inhalt

Theroretische und praktische Kenntnisse zu

  • Bedarfsgerechte Anpassung von Heizungswärmepumpen
  • korrekte Einstellung von Ausdehnungsgefäßen und Thermostatventilen
  • Überschlägige Ermittlung von Wärmebedarf, Volumenstrom und Differenzdruck.

Inhalt / Aufbau

  • Grundlagen der Pumpentechnik
  • Volumenstrom
  • Druckhaltung und Hydraulik
  • Leistungsabgabe von Heizkörpern
  • Hydraulischer Abgleich von Leitungsabschnitten
  • Überschlägige Auslegung und Berechtigung von Heizwärmebedarf und Volumenströmen

Kosten

Teilnahme, Seminarunterlagen und Seminarbewirtung kostenfrei.
Reisekosten (An- und Abreise sowie Hotel) übernimmt der Teilnehmer