Händetrockner

  • Händetrockner Ultronic

    Trockene Hände in weniger als 15 Sekunden

    Die neueste Entwicklung im Bereich High-Speed-Händetrockner: Händetrockner Ultronic.

    Zum Produkt Alle 6 Produkte anzeigen

    Warmluft-Händetrockner reduzieren Luftkeime

    Im Auftrag des Arbeitskreises der Warmluft-Händetrockner-Hersteller im ZVEI untersuchten die renommierten Institute Fresenius und ipi-Institut für Produktforschung die immer wieder aktuelle Frage:

    Werden durch Warmluft-Händetrockner die Keime in der Ausblasluft vermehrt oder verringert?


    Das Ergebnis: Die Gesamtkeimzahlen in der Ausblasluft sind ca. 90 Prozent niedriger als in der Ansaugluft. Das heißt, der Warmluft-Händetrockner reduziert Luftkeime!  Der Grund: Warmluft-Händetrockner entnehmen die Luft zur Trocknung aus ihrer Umgebung. Ist die Umgebungsluft mit Keimen belastet, können diese auf die gereinigten Hände gelangen. Allerdings wird die Luft im Händetrockner so stark erwärmt, dass dadurch vorhandene Keime abgetötet werden können. 

    Zur Beantwortung der Frage hat das ipi die dafür notwendigen Messeinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Institut Fresenius entwickelt und gebaut. Es wurden mehrere Messreihen durchgeführt. In jedem Fall lagen die Keimzahlen in der Ausblasluft unter denen der Ansaugluft. Eine statistische Analyse auf dem 95 %-Niveau zeigte, dass die Differenzen signifikant sind, das heißt, der Warmluft-Händetrockner verringert die Keimzahl in der Luft. Auch eine zusätzliche Messreihe verdeutlichte, dass es im Luftkanal zu keiner Keimanreicherung kommt. Es bilden sich also keine Keime im Warmlufttrockner.

    Vorteile von Warmluft-Händetrocknern auf einen Blick

    • Das Märchen von der „Bakterienschleuder" hat nach der vorliegenden Untersuchung endgültig ausgedient. Das Gegenteil ist der Fall: Warmluft-Händetrockner verringern die Keime in der Luft!
    • In Bezug auf Hygiene und Ökologie sind Warmluft-Händetrockner, Handtuchspender mit Recyclingpapier und Stoffhandtuchspender gleichwertig – wie das Umweltbundesamt (UBA) und das Bundesgesundheitsamt (BGA) feststellten.
    • In Bezug auf die Wirtschaftlichkeit sind elektrische Warmlufttrockner nach einer Untersuchung des ipi-Instituts aus dem Jahr 2000 die Nr.1.
    • Aus Sicht des Aufstellers sind Warmluft-Händetrockner somit das beste System: Sie sind energie- und umweltbewusst und bieten eine zeitgemäße, entsorgungsfreie Problemlösung.