Durchlauferhitzer

  • Durchlauferhitzer von STIEBEL ELTRON im Badezimmer

    Komfort-Durchlauferhitzer DHE Connect

    Spektakulär: 4i Technologie trifft auf Internetradio und Wetter über WLAN.

    Zum ProduktAlle 50 Produkte anzeigen

    Wissenswertes rund um elektronische Durchlauferhitzer

    Durchlauferhitzer sind geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für die zentrale Versorgung, an die beliebig viele Entnahmestellen angeschlossen werden können. Dabei wird die zur Verfügung stehende Warmwassermenge durch die Heizleistung des Durchlauferhitzers bestimmt. Diese Geräte sind kompakt gebaut und besitzen eine so große Heizleistung, dass das Wasser erwärmt werden kann.

    Förderung von Durchlauferhitzer

    Durchlauferhitzer, die Spaß machen: Genießen Sie Komfort und Unterhaltung mit den Durchlauferhitzer-Modellen DHE Touch und DHE Connect. Mit Touch-Display, Profil-Speichertaste und Eco-Funktion. Entdecken Sie die neue STIEBEL ELTRON Durchlauferhitzer-Generation im Video!

    So finden Sie den richtigen Durchlauferhitzer

    Anforderungen Durchlauf-
    erhitzer
    Kompakt-Durchlauf-
    erhitzer
    Mini-Durchlauf-
    erhitzer
    Versorgung mehrerer Zapfstellen
    in einem Raum
       
    Versorgung mehrerer Handwasch-
    becken
     
    Versorgung eines Handwasch-
    beckens in einem Raum
       
    Hohe Temperatur
     
    Mittlere Temperatur
       
    Hoher Warmwasserbedarf    
    Mittlerer Warmwasserbedarf
       
    Niedriger Warmwasserbedarf    

    Die i Technologie für ausgezeichneten Warmwasserkomfort

    Mit der i Technologie von STIEBEL ELTRON werden die technischen Merkmale „vollelektronisch geregelt“, „elektronisch geregelt“ und „elektronisch gesteuert“ neu definiert. Diese Technologie ist ein Gradmesser für den Warmwasserkomfort insgesamt und gleichzeitig auch für die Energieeffizienz. Die Temperatur an der Zapfstelle wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Diese können von verschiedenen Sensoren korrigiert werden. Je hochwertiger das Gerät, desto mehr Sensoren kontrollieren die Wassertemperatur und desto präziser wird die Warmwassertemperatur gehalten.