Dialogplattform Power-to-Heat

Am 15. Und 16. Mai 2017 findet die 3. Dialogplattform Power-to-Heat vom Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) und der Energietechnischen Gesellschaft ETG im VDE in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen in Berlin statt.

Der Begriff Power-to-Heat umfasst bekannte Technologien wie Heizwiderstände oder elektrische Wärmepumpen sowie zukünftige Optionen zur Nutzung von Strom in der industriellen Prozesstechnik. Die Dialogplattform bietet Ihnen die Möglichkeit offen über alle Themen rund um erneuerbare Energien zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Am Abend des 15. Mai lädt das Land Niedersachsen alle Tagungsteilnehmer zu einer Podiumsdiskussion „Politik trifft Wirtschaft und Wissenschaft“ ein. Die in der Abendveranstaltung behandelteten Themen sind regulatorische Rahmenbedingungen und zukünftige Entwicklungen.
Es werden spannende Vorträge, unter anderem von Dr. Kai Schiefelbein, STIEBEL ELTRON Geschäftsführer Technik, erwartet. Als weitere Gäste werden Stefan Wenzel, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, sowie Rainer Baake, Staatssekretär (BMWi) begrüßt.

Jetzt Flyer herunterladen